top of page
  • AutorenbildEkaterina

We are all sinners


Es gibt dieses großes Missverständnis unter Nicht-Gläubigen, dass wir orthodoxe Christen alle „perfekte“ Menschen wären - also moralisch einwandfrei. Und wenn dem nicht so ist, dann wäre unser Glaube falsch oder wir Heuchler. Smile. Zahlreiche Heilige waren in ihrem Leben nicht immer „heilig“ und viele, die es waren, glaubten bis zu ihrem Tod von sich selbst, dass sie die größten Sünder gewesen sind und nicht genug bereut hätten.


Es ist daher ganz normal, dass wir nicht perfekt sprich heilig sind - wir arbeiten schließlich noch daran.

Wenn Nicht-Gläubige wieder einmal mit einem Vergrößerungsglas mein Leben, meine Worte und meine Werke untersuchen und auf jede Abweichung von Gottes Gesetz mit dem

Finger zeigen und mich mit all meinen Übertretungen aka Sünden konfrontieren, dann sage ich “Danke” denn nichts ist hilfreicher, als ständig auf seine Sünden aufmerksam gemacht zu werden.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page